Zweribachwasserfälle

Zweribach Wasserfälle, diesesmal anders herum

andi -

Anfahrt, würden viele wohl als kleines Abenteuer sehen

Wir haben uns also Mal wieder dazu entschieden zu den Zweribach Wasserfällen zu gehen. Ausflugsziel für Sonntag gerettet. Dieses mal aber aus Rücksicht auf die Kinder mit Start beim entsprechenden Parkplatz direkt unterhalb der Wasserfälle. Anfahrt laut Google Maps 42 Minuten… Respekt, soweit ist das ja nicht weg, aber okay da sind einige Strecken gerade gesperrt.

Verdammt, auch auf Maps reingefallen

In St. Märgen dann das Erwachen. Google hätte uns über Feldwege geleitet die natürlich nicht für den Verkehr freigegeben sind. Aber kein Problem, kurz die Karte angeschaut und dann weiter. Nach St. Märgen Glashütte, abbiegen Richtung Hexenlochmühle, wieder abbiegen Richtung Wildgutach. Hier links abbiegen und Richtung Haldenschwarzkopf weiter. Ab hier ist der Parkplatz für die Zweribach Wasserfälle auch schon ausgeschrieben.

Aber wer die Strecke nicht kennt sollte hier eines beachten. Ein großer Teil des Weges ist quasi einspurig und ja es kommt Gegenverkehr. Zwischendrin kommen immer Mal wieder mehr oder weniger große buchten aber es kann gut und gerne vorkommen, dass man Mal ein paar hundert Meter zurück setzen muss. Uuuund immer auf die Motorradfahrer aufpassen, für die ist das eine wundervolle Strecke und haben offensichtlich weniger Angst als ich es an deren Stelle hätte.

Vom Parkplatz zu den Wasserfällen

Vom Parkplatz aus kann man sich eigentlich nicht mehr verlaufen. Der Weg ist kurz und in gut 30-45 Minuten zu schaffen. Mit unseren Kindern sind es auch gerne Mal 1,5h. Kurz vor den Wasserfällen findet sich eine schöne Pausenstelle mit Bänken und Tischen, die zum Picknick lädt.

Tatsächlich hat man dann von diesem Ort hat man dann die Möglichkeit rechts zu den Zweribach Wasserfällen, 400 Meter, oder links zu den Hirschbachfällen, 600 Meter, weiterzugehen. Also beides gut nacheinander machbar. Die Hirschbachfälle sind ganz nett, aber bei weitem nicht so eindrucksvoll wie die Zweribach Wasserfälle.

Nach Hause über Simonswald, Waldkirch nach Freiburg

Abends am Auto hatte ich dann gar keine Lust mehr den Einzelfahrstreifen zurück zu nehmen. Wir fuhren also Richtung Waldkirch durch Simonswald durch nach Freiburg zurück. Mehr Kilometer für uns, aber doch sehr chillig. Das Simonswälder Tal werden wir uns definitiv nochmals ansehen.

Ein paar wenige Zweribach Wasserfälle Eindrücke

1 comment on “Zweribach Wasserfälle, diesesmal anders herumAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.